www.orientteppiche-djafar.de
 
 
Logo Orientalische Wohn- & Teppichkultur

Startseite

Info

Regionen
Bachtiari
Belutsch
Bidjar
Esfahan
Ghaschgai
Ghom
Hamedan
Nain
Sarough
Täbriz

Galerie

Reparatur

Kontakt

Teppichregion Nain
Am Rande der Wüste liegt unweit von Esfahan die Stadt Nain. Hier werden seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhundets Teppiche geknüpft. Die Kompositionen orientieren sich weitgehend an den Knüpfungen aus Esfahan, die Farbgebung macht 'den Nain' jedoch zu einer eigenständigen Stilart. Beeinflußt durch die Wüste mit Ihrem Sand und dem ewigen Blau des Himmels, weisen diese Knüpf ungen überwiegend kühle Farbharmonien mit Beige-, Braun- und Blautönen auf. In der Gestaltung sind Nain-Knüpfungen stark von Esfahan-Motiven geprägt. Eine Besonderheit sind die Adaptionen aus den Moscheen Esfahans, die In die Komposition vieler Entwürfe dieser Provenienz einfließen. Häufig wird der Blick unter das Kuppeldach mit seinen Nischen und Arabesken dargestellt. Feine und feinste, mit Seide verarbeitete Knüpfungen sind typisch für das hohe Niveau, auf dem in Naingearbeitet wird. Die Popularität dieser Teppiche hat sogar dazu geführt, daß diese Motive und Farbgebungen auch von anderen Provenienzen übernommen werden.

 
 
 

Startseite | info | Regionen | Galerie | Reparatur | Kontakt | Impressum