www.orientteppiche-djafar.de
 
 
Logo Orientalische Wohn- & Teppichkultur

Startseite

Info

Regionen
Bachtiari
Belutsch
Bidjar
Esfahan
Ghaschgai
Ghom
Hamedan
Nain
Sarough
Täbriz

Galerie

Reparatur

Kontakt

Teppichregion Ghaschgai
Einer der wichtigsten Nomaden-Völker Persiens sind die Ghaschgai im Süden des Landes. Ihr Gebiet erstreckt sich von Schiras bis zur parkistanischen Grenze. Durch diese weite Verbreitung weisen ehre Knüpfungen viele Merkmale aus anderen Regionen auf. Strenge Geometrie und stilisierte Teer- und Floralornamentik sowie eine warme Farbgebung verleihen den Ghaschgal-Teppichen Ihren typisch rustikalen Charakter. Trotz der zunehmenden Seßhaftigkeit der Nomaden werd auch im festen Haus der horizontale Knüpfstuhl benutzt. Als Kette kommt in der Regel Wolle oder Ziegenhaar vor. Ghaschgal-Knüpfungen send nicht fein aber von guter Haltbarkeit. Alte und antike Knüpf ungen dieses Stammes werden sehr geschätzt und haben einen hohen Sammlerwert. Die typischen Rautenmotive der Ghaschgal haben auch Städte wie Schiras und Abadeh in ihrer Teppichgestaltung beeinflußt. Alte Knüpfungen dieser Provinienz überraschen auch nach vielen Jahrzehnten durch die Leuchtkraft ihrer Farben. Auch die neuen Arbeiten werden nach wee vor natürlich gefärbt.

 
 
 

Startseite | info | Regionen | Galerie | Reparatur | Kontakt | Impressum